Mattenfest

"Mattenfest" als bisheriges High-Light am Belchen Cup 2018!! Das Turnier läuft noch bis am Sonntag 12.08.2018

 

Ein wahrlich rauschendes Fest zog am lauen Freitag Abend über den "Belchen" bzw. die Tennisanlage im Gnöd zu Hägendorf.

 

Das OK des tollen Turniers hat am Konzept vom Vorjahr festgehalten und ein "Mattenfest" organisiert. Ziel ist es, in einfacher, gemütlicher und doch stimmungsgeladener Umgebung ein Bier zu trinken und eine Wurst oder sonst etwas vom Grill zu geniessen.

 

Der etwas kühle und verregnete Mattenfest-Abend vom Vorjahr, wurde anlässlich der 2018-er Ausgabe mehr als nur kompensiert. Rund 120 Personen drängten sich auf die schöne Anlage des TCB und verwandelten das Gelände in eine Festhütte!!

 

Zu den rockigen Klängen der beiden Rutishuser-Musiker Willy Rüegsegger und Thommy Fritschi wurde auch das eine oder andere Tanzbein geschwungen….aber vor allem wurde gelacht, geklatscht und miteinander über Gott und die Welt gesprochen.

 

Der Tennissport rückte für einmal und natürlich nur temporär in den Hintergrund. Dennoch wurde auf der Anlage hochstehendes geboten. Dies trotz grosser Hitze und zum Teil fast "unmenschlichen" Bedingungen. Die umsichtige Turnierleitung gab diversen Spielern die Möglichkeit Ihre Nachmittagspartien auf den späteren Abend zu verschieben. Die einen oder anderen nahmen dieses Angebot dankend an.

 

Das "Königstableau" welches leider im Gruppenspielmodus ausgetragen wird, brachte mit den beiden R2-ern David Pfaff und Sven Scheidegger die erwarteten Startsieger. Pfaff fegte den Zofinger Eric Gloor (immerhin R3 klassiert) gleich mit 6:0 und 6:1 vom Platz.

 

Auch bei den aktiven Damen (ebenfalls Gruppenspiele) feierte eine Favoritin einen Einstand nach Mass. Nadja Fankhauser (R4) besiegte Stefanie Kessler (ebenfalls R4) mit dem selben obigen Resultat.

 

Bei den Jungseniorinnen R3/5 siegte die Oltnerin Claudia Nyffenegger mit 6:3 und 6:2 klar gegen die um eine Stufe besser klassierte R3-erin Andrea Thomann-Poggio.

 

Unser Turnier wird an den kommenden Wochentagen jeweils um 16 Uhr fortgesetzt. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt. Das Küchenteam um Ottilia Glanzmann und viele freiwillige Helfer im Service, am Buffet und am Grill freuen sich auf Deinen Besuch.

 

Für das OK Belchen Cup 

 

Andi Rogenmoser